Singapore Einreise

Letztes Update am 13. April 2022
Anfang bzw. Mitte September 2021 öffnete sich der Staatstaat Singapore mit einem Reisekorridor, der sogenannten Vaccinated Travel Lane.

Anfang bzw. Mitte September 2021 öffnete sich der Staatstaat mit einem Reisekorridor zwischen Deutschland und Singapore, der sogenannten Vaccinated Travel Lane, die zwischenzeitlich auf andere Länder erweitert wurde. Seit dem 01. April 2022 können alle Reisende, die vollständig geimpft sind, ohne Quarantäne wieder nach Singapore reisen.

Was ist die Vaccinated Travel Lane zwischen Deutschland und Singapore

Die Einreise nach Singapur ist für vollständig geimpfte Reisende aus Deutschland bzw. für Gäste die sich mindestens die letzten drei Wochen ohne Unterbrechung in Deutschland aufgehalten haben seit dem 08. September 2021 wieder möglich. Die Befreiung von der Quarantänepflicht gilt für vollständig geimpfte Gäste und ausgewählte Flüge, sogenannte Vaccinated Travel Lane (VTL) Flights. Deutschland ist neben Brunei, das erste Land, mit dem die Millionenmetropole in Südostasien ein entsprechendes Abkommen vereinbart hat.

Welche Länder nehmen noch an der Vaccinated Travel Lane teil

Anfang November kamen neben Brunei und Deutschland, Dänemark, Frankreich, Italien, Niederlande, Schweiz, Spanien, das Vereinigte Königreich sowie Kanada und die Vereinigten Staaten nebst Südkorea hinzu. Weitere Erweiterungen wird es im Rahmen eines Luftkorridors nach Malaysia, Indonesien und Indien geben.

Welche Voraussetzungen gelten für Reisen nach Singapore

Für die Nutzung der Vaccinated Travel Lane ist eine in Deutschland, Singapur bzw. in oben aufgeführten Ländern durchgeführte, vollständige Impfung mit den Impfstoffen Pfizer BioNTech (Comirnaty) bzw. Moderna oder eine Impfung mit Johnson & Johnson erforderlich, wobei die letzte Dosis mindestens 14 Tage vor der Ankunft in Singapur verabreicht werden muss sowie ein Aufenthalt in Deutschland bzw. teilnehmenden Ländern an mindestens 14 aufeinanderfolgenden, zusammenhängenden Tagen vor dem Abflug nach Singapur (unabhängig von der Staatsangehörigkeit).

Transitländer werden als Teil Ihrer Reisehistorie betrachtet. Sie haben keinen Anspruch auf quarantänefreies Reisen, wenn Sie innerhalb der letzten zwei Wochen durch ein Land gereist sind, das nicht am Programm teilnimmt.

Des weiteren ist die Beantragung eines Vaccinated Travel Pass zwischen 7 und 30 Tagen vor Abreise bei den Behörden von Singapur erforderlich sowie ein Reiseversicherungsschutz der Coronaerkrankungen mit mindestens SGD 30.000 abdeckt.

Was ist ein Vaccinated Travel Pass

Teilnehmer an der Vaccinated Travel Line müssen vorab einen Impfpass, den Vaccinated Travel Pass (VTL) beantragen, der zwischen sieben und dreißig Tagen vor dem geplanten Einreisedatum ausgestellt wird und für eine einmalige Einreise bis zu sechs Kalendertage ab dem beabsichtigten Tag der Einreise nach Singapur gültig ist.

Im Rahmen des Antrags müssen neben Nachweis der Unterkunft auch die Kosten für die obligatorischen Tests am dritten und siebten Tag nach Ankunft (je nach Aufenthaltsdauer) im Voraus bezahlt werden und die Nachweise über beide Impfungen (auf Englisch) zur Überprüfung hochgeladen werden.

Wie ist das Procedere der Vaccinated Travel Lane

Reichen Sie innerhalb von drei Tagen vor Ihrer Ankunft in Singapur Ihre Angaben zu Gesundheit, Reiseverlauf und Unterkunft sowie den vorher beantragten und per E-Mail erhaltenen Vaccinated Travel Pass über eine elektronische SG Arrival Card online ein.

Sämtliche Unterlagen sind am Check-In ebenso vorzulegen wie die installierte und registrierte App Trace Together und ein Nachweis über einen negativen Test (Polymerase Chain Reaction) auf Englisch, der innerhalb von bzw. frühestens 48 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde.

Nach Ankunft am Flughafen Changi ist ein weiterer Test obligatorisch. Sie dürfen nur mit privaten Verkehrsmitteln, Taxis oder privaten Mietwagen zur angegebenen Unterkunft fahren. Sollten Sie nach Ankunft vorhaben beispielsweise zu Geld tauschen oder eine Karte für Ihr Mobiltelefon zu kaufen erledigen Sie dies bitte unmittelbar im Transitbereich des Flughafens, noch bevor Sie die Einreisekontrolle passieren.

Bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses halten sich Reisende in ihrem angegebenen Hotel beziehungsweise in ihrer Unterkunft in Singapur auf. Sobald Sie ein negatives Ergebnis erhalten können Sie Ihren Aktivitäten in Singapur nachgehen, TraceTogether muss auf ihren Mobilgeräten aktiviert bleiben.

Je nach Reisedauer kommen maximal zwei weitere Tests in Singapur hinzu. Die Kosten für den Test direkt nach der Ankunft belaufen sich auf ca. SGD 160.00 (zzgl. Steuer und Service Charge). Jeder der später notwendigen Tests (am dritten bzw. siebten Tag) wird mit rd. SGD 88.00 (zzgl. Steuern und Gebühren) verrechnet. Bitte beachten Sie, dass Sie den Test auch dann ablegen müssen, wenn Sie am dritten oder siebten Tagen einen Weiterflug nach 15.00 Uhr geplant haben haben.

Singapore: Vereinfachte Testbestimmungen für Einreise ab Ende Februar 2022 auf der Vaccinated Travel Lane (Air) https://safetravel.ica.gov.sg/vtl/requirements-and-process #VaccinatedTravelLane (22. Feb. 2022)

Kurzzeitbesucher, die ein Visum für die Einreise nach Singapur benötigen, müssen ein separates Visum vor Abflug beantragen. Personen mit ständigem Wohnsitz in Singapur benötigen eine gültige Wiedereinreiseerlaubnis, die am Check-In vorzulegen ist.

Welche Erleichterungen gelten für die Vaccinated Travel Lane

Ab dem 19. Oktober 2021 erleichtert Singapore die an die Vaccinated Travel Line geknüpften Bedingungen, zulassen sind dann die folgenden Impfstoffe: Pfizer-BioNTech/Comirnaty-, Moderna-, AstraZeneca oder Johnson&Johnson.

Singapore tightens border measures https://str.sg/3xJQ Pax on Vaccinated Travel Lane (Vtl) will hv to undergo supervised self-administered antigen rapid tests at a Quick Test Centre on day three and day seven (30. Nov. 2021). Daily antigen rapid tests tests for all Vtl travellers arriving in S’pore from 07 Dec and more countries added to high-risk category https://str.sg/3xQq via @straits_times  (03. Dec. 2021) Ab Mitte bzw. Ende Februar sollen dieser wieder entfallen.

Der Aufenthalt in einem Vaccinated Travel Land vor Abreise beträgt nur noch 14 Tage statt 21 Tage. Reisende bleiben an ihrem Unterkunftsort vorerst isoliert, bis das Ergebnis des Test bei der Ankunft als negativ bestätigt wird. Die bislang zusätzlich erforderlichen Tests am dritten und siebten Tag des Aufenthalts sind nicht mehr erforderlich. Ungeimpfte Kinder unter 12 Jahren dürfen fortan in Begleitung ihrer geimpften Eltern mitreisen.

Welche Flüge können benutzt werden

Die Flugbuchung muss zumindest für den Hinflug auf einem designierten Vaccinated Travel Line Flug der Lufthansa (ab Frankfurt) bzw. von Singapore Airlines (ab Frankfurt bzw. München) oder deren Tochter Scoot (ab Berlin) erfolgen. Der Reiseantritt ist ausschließlich im teilnehmenden Land möglich, Zubringerflüge sind nur innerhalb der Vaccinated Travel Lane (z.B. von Hamburg nach Frankfurt) erlaubt, Zubringer aus Drittländern wie beispielsweise  Österreich sind nicht möglich. Für den Rückflug (nach Deutschland) kann jeder beliebige Flug gewählt werden.

Sie können z. B. von Singapore nach München fliegen und dann weiter nach Paris und London und innerhalb von zwei Wochen zurück nach Singapore. Wenn Sie jedoch von München nach Wien weiter fliegen, haben Sie keinen Anspruch für quarantänefrei Rückreise nach Singapore, da Österreich nicht am Programm teilnimmt.

Lufthansa Flug LH 778 donnerstags und samstags Abflug in Frankfurt um 21.55 Uhr und Ankunft in Singapur am Folgetag um 16.45 Uhr. Singapore Airlines SQ 325 dienstags, freitags und sonntags ab Frankfurt gegen 22.00 Uhr und Ankunft in Singapur am Folgetag um 16.25 Uhr (bis 30. Oktober) bzw. 17.15 Uhr (ab 31. Oktober). Vom München aus startet Singapore Airlines SQ 331 montags und mittwochs um 13.15 Uhr mit Ankunft am Folgetag um 07.05 Uhr (bis 30. Oktober) bzw. 07.55 Uhr (ab 31. Oktober). Scoot nimmt ab dem 20. Oktober 2021 die Nonstop-Flüge von Berlin nach Singapur als Vaccinated Travel Lane (VTL), dem Reisekorridor für Geimpfte, wieder auf, Flugnummer TR 735 von Berlin (Abflug 11.20 Uhr) nach Singapur (Ankunft 05.40 Uhr am Folgetag) wird entsprechend als VTL-Nonstop-Flug ausgewiesen.

Alle anderen (Nonstop-) Flüge der beiden Fluggesellschaften können nicht genutzt werden, dies gilt auch für Flüge der Singapore Airlines Tochter Scoot, deren Flüge von Berlin über Athen nach Singapur unter Flugnummer TR 723 weiterhin bestehen bleiben und auf viermal pro Woche ab dem 17.Oktober 2021 erhöht werden. Kunden auf diesen Flügen müssen sich bei ihrer Ankunft in Singapur den geltenden Stay Home Notice-Maßnahmen unterziehen.

Flüge von der Schweiz aus

Alle Flüge von Singapore Airlines von Zürich nach Singapore, d.h. der derzeit täglich verkehrende Flug SQ 345 der die Schweiz um 10.35 Uhr verlässt und Changi am folgenden Morgen um 06.00 erreicht wird als Vaccinated Travel Lane Flug geführt. Anschlussflüge von Genf via Zürich werden in Zusammenarbeit mit Swiss angeboten. Ungeimpfte Reisende können nicht mehr mit Singapore Airlines von Zürich nach Singapore fliegen.

Die Nutzung aller o.g. Flüge ist nur Reisenden, unabhängig vom Alter des Passagiers, möglich die die Zulassungskriterien des Reisekorridors zwischen Deutschland und Singapur erfüllen. Transitreisende sind von diesen Flügen ebenfalls ausgeschlossen.

Welche Regelungen gelten ab April 2022

Vollständig geimpfte Besucher können auf beliebigen Flügen nach Singapore reisen. Benötigt werden Impfnachweis, Flugticket und App TraceTogether inkl. Registrierung. Drei Tage vor Abreise Einreichung der Einreisekarte und der digitale Gesundheitserklärung über den offiziellen und kostenlosen elektronischen Service auf der Website der Immigration & Checkpoints Authority (ICA) und zwei Tage vor Abreise machen Sie Ihren Polymerase Chain Reaction Test.

Wo erhalte ich mehr Informationen

Weitere Informationen, insbesondere auch zu zertifizierten Hotels für die erste Nacht, Informationen für genesene, ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Gäste sowie Reisende unter achtzehn Jahren sowie Links zu Webseiten der (Regierungs-) Organisationen die mit der Abwicklung betraut sind finden Sie auf unserer Sonderseite www.reise-und-tourismus.info.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Unterstütung bei Ihren Reiseplänen? Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Nachricht, eine E-Mail oder Ihren Anruf Di bis Fr 09.00 bis 17.00 Uhr und Sa 09.00 bis 13.00 Uhr.

 Bildnachweis: Singapore Einreise © Singapore Tourism Board