YourSingapore

Singapore Malaysia Kombi

Zuletzt geändert:

Singapore Malaysia Kombireisen, erleben Sie Höhepunkte von Malaysia bei einer Überlandreise von Singapore nach Kuala Lumpur oder Penang bzw. Überland in Kuala Lumpur startend nach Penang mit individueller Verlängerung. Perfekt in Kombination mit Qatar Airways die neben Singapore und Kuala Lumpur ab Februar 2018 Penang dienstags, donnerstags und samstags mit einem Dreamliner ansteuert.

Singapore Überland nach Malaysia

Höhepunkte der malaiischen Halbinsel bei einer englischsprachigen Zubuchergruppenreise erleben! Weltkulturerbe Malacca und Penang wechseln mit der kosmopolitischen Metropole Kuala Lumpur, üppige Teeplantagen in den Cameron Highlands stehen im Kontrast zur Gelassenheit verschlafener Fischerdörfer an der Westküste.

Mögliche Teilstrecken sind Singapore Kuala Lumpur (4 Tage), Singapore Penang (7 Tage) bzw. bis Kuantan oder Terengganu (9 Tage) statt Rückkehr nach Singapore sowie von Kuala Lumpur aus bis Penang (4 Tage), Kuantan bzw. Terengganu (6 Tage) oder zurück nach Kuala Lumpur (7 Tage).

Tag 1: (Sonntag) Singapur – Grenze – Malacca (-)

Transfer in Eigenregie zum gemeinsamen Treffpunkt dem Hotel Parkroyal on Pickering wo die Reise um 08.00 Uhr startet bzw. im Falle einer Privatreise Abholung am Hotel in Downtown Singapore (Sentosa, Changi und Tanah Merah Ferry Terminal gegen Aufpreis) am frühen Vormittag. Fahrt über den Causeway über die Grenze (Fahrzeugwechsel) in Richtung Johore Bahru und weiter nach Malacca.

Gegründet wurde Malacca im 14. Jahrhundert von dem geflohenen Hinduprinzen Parameswara, der es zu einem wichtigen und blühenden Handelshafen machte, der im Laufe seiner Geschichte mit fast allen Kontinenten der Erde Handel trieb. Nach Ankunft lernen Sie die Stadt, die sich durch ihr besonderes Flair aus Gebäuden aus der europäischen Kolonialzeit und chinesischen Einflüssen kennzeichnet, bei einem Stadtrundgang kennen. Neben dem Stadtzentrum besuchen Sie Cheng Hoon Teng Temple, Kampung Kling Moschee, Baba Nyonya Heritage Museum, das Stadhuy’s, Malacca Clock Tower, Christchurch, Porta de Santiago und Sie spazieren durch die Jokers Street.

Die Übernachtung erfolgt im Hotel in Malacca wo Sie am späten Nachmittag einchecken. Der Abend steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung (Tagesetappe ca. 255 km).

Tag 2: (Montag) Malacca – Kuala Lumpur (F)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Malacca. Die Fahrt führt Sie vorbei an Seremban nach Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia, die sich in den letzten 130 Jahren zu einer der dynamischsten Städte in Südostasien entwickelt hat. Ältere Gebäude in Chinatown stehen hier Seite an Seite mit den modernen Insignien des Wohlstands wie den Petronas Towers.

Die Stadtrundfahrt durch Kuala Lumpur führt Sie vorbei am National Palace, dem Nationalmuseum, dem Nationalmonument, der National Mosque, dem Sultan Abdul Samad Gebäude sowie dem Royal Selangor Club. Vorbei an Chinatown und an den Petronas Twin Towers für einen Fotostopp genießen Sie vom höchsten Fernsehturm Südostasiens aus einen Panoramablick auf die Stadt. Sie erreichen im Laufe des Nachmittags Ihr Hotel in Kuala Lumpur wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht (Tagesetappe ca. 155 km).

Tag 3: (Dienstag) Kuala Lumpur (F)

Entdecken Sie nach dem Frühstück die Metropole von Malaysia und die nähere Umgebung. Der Vormittag führt Sie zu den malerischen Batu Höhlen, dreizehn Kilometer nördlich von Kuala Lumpur, wo sich ein bedeutender Hinduschrein befindet. Dieser, über 272 Stufen erreichbar, ist das Ziel einer großen Prozession von bis zu einer Million Gläubigen an Thaipusam Ende Januar, wenn zu Fuß ein silberner Streitwagen vom Sri Maha Mariamman Tempel in der Chinatown von Kuala Lumpur zu den Batu Höhlen begleitet wird. Bei einem Stopp an der Royal Selangor Pewter Factory haben Sie darüber hinaus auch Gelegenheit die örtliche Handwerkskunst wie Zinnverarbeitung kennen zu lernen. Der Nachmittag steht Ihnen in Kuala Lumpur zur freien Verfügung.

Tag 4: (Mittwoch) Kuala Lumpur – Lata Iskandar – Cameron Highlands (F)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Kuala Lumpur. Die Cameron Highlands liegen rund 1542 Meter ü. d. M. und sind für ihre kühlen Temperaturen und malerische Teeplantagen bekannt. Auf der Fahrt besuchen Sie den Lata Iskandar Wasserfall und ein Dorf der Orang Asli, der Ureinwohner von Malaysia. Sie besuchen eine Teeplantage mit Teefabrik. Genießen Sie Ihren Tee und die kühle Brise des Hochlands (montags und feiertags geschlossen). Nach dem Check-In steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung, um das kühle und lebhafte Wetter zu genießen. Übernachtung im Hotel in den Cameron Highlands (Tagesetappe ca. 220 km).

Tag 5: (Donnerstag) Cameron Highlands – Kuala Kangasar – Penang (F)

Frühstück im Hotel. Danach brechen Sie in Richtung Ipoh auf. Der weitere Tag führt Sie nach Kuala Kangsar. Hier haben wir für Sie Fotostopps an der Ubudiah Moschee, dem Iskandariah Palast und dem Istana Kenangan geplant. Entdecken Sie die reiche Geschichte der königlichen Stadt Kuala Kangsar auf einer Flusskreuzfahrt. Besuchen Sie einen der letzten Handwerker der den Keris bzw. Dolch herstellt, Statussymbol in Malaysia.

Genießen Sie die Sultan Azlan Shah Galerie, besuchen Sie das Labu Sayong Center, wo einzigartig geformte Töpfe mit geschickten Händen und kreativen Inspirationen hauptsächlich von Frauen hergestellt werden (Besichtigungen in Kuala Kangsar auch bei Privatreisen auf Seat-In-Coach-Basis). Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie über eine der längsten Brücke der Welt Penang, liebevoll auch Perle des Orients genannt, eine der bekanntesten Inseln in Südostasien. Check-In in Ihrem Hotel, wo Ihnen der Rest des Tages zum Entspannen zur Verfügung steht. Übernachtung im Hotel auf Penang (Tagesetappe ca. 330 km).

Tag 6: (Freitag) Penang (F)

Heute unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug um das Weltkulturerbe des historischen George Town und seine Umgebung, benannt nach König George III von England, kennen zu lernen. Besuchen Sie Fort Cornwallis, erbaut 1808 von der British East Asia Company. Das Fort markiert auch jene Stelle, an der Sri Francis Light anlandete. Ihr nächster Stopp ist die St. Georges Kirche von Penang, älteste anglikanische Kirche in Südostasien.

Besuch von Little India und der Street of Harmony die den chinesischen Kuan Yin Chinese Tempel, den indischen Mahamariaman Tempel und die Kapitan Kling Moschee beherbergt. Die Tour endet mit einem Besuch des thailändischen Wat Chayamangkalara und des burmesischen Dhammikarama Tempel. Rückkehr zum Hotel, wo Ihnen der Nachmittag zum Entspannen zur Verfügung steht.

Tag 7: (Samstag) Penang – Kota Bahru (F)

Reisen Sie heute vom Westen in den Osten der malaysischen Halbinsel durch das Hauptgebirge und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf den dichten tropischen Regenwald. Unterwegs können Sie sich auf Banding Island mit seinem malerischen Blick auf den Temenggor See ausruhen. Weiterfahrt nach Kota Bharu in Kelantan, einer freundlichen Kleinstadt wo Sie im Hotel übernachten (Tagesetappe ca. 400 km).

Tag 8: (Sonntag) Kota Bahru – Kuala Terengganu (F)

Frühstück im Hotel. Am Morgen besucht den berühmten und farbenfrohen berühmten Wet Market von Kota Bharu. Erleben Sie die traditionelle Lebensweise der Dorfbewohner wie Silberhandwerk, das Weben von Songketstoffen und die traditionelle Herstellung von Drachen den sogenannten Wau. Genießen Sie die malerische Fahrt entlang der Küste nach Süden in Richtung Kuala Terengganu wo Ihnen nach dem Check-In in Ihrem Hotel der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung steht (Tagesetappe ca. 170 km).

Tag 9: (Montag) Kuala Terengganu – Kuantan (F)

Heute fahren Sie nach dem Frühstück weiter nach Süden in Richtung Kuantan. Unterwegs besuchen Sie Pulau Duyong, das berühmt ist für die Herstellung traditioneller Boote. Entdecken Sie die islamische Zivilisation und bewundern Sie zwanzig Nachbildungen der bedeutendsten islamischen Monumente der Welt. Probieren Sie die beliebte malaiische Delikatesse dieser Region, Lemang, Reis, der mit Kokosmilch in Bambus gekocht wird. Auf der heutigen Etappe stehen malerische Fischerdörfer an der Küste ebenso wie ein Schildkröteninformationszentrum. Genießen Sie eine lokale Teepause mit Besuch einer Batik Galerie, Malaysias bzw. Südostasiens berühmtes Textil. Übernachtung im Hotel in Kuantan (Tagesetappe ca. 250 km).

Tag 10: (Dienstag) Kuantan – Pekan – Singapore o. Kuala Lumpur (F)

Am frühen Morgen geht es in Richtung Singapore. Unterwegs besuchen Sie die königliche Stadt Pekan. Entdecken Sie das traditionelle Bootsmuseum. Ankunft in Downtown Singapore gegen 18.00 Uhr (Tagesetappe ca. 400 km).

Im Falle der Reise ab bzw. bis Kuala Lumpur geht es zurück in die Hauptstadt von Malaysia. Unterwegs halten Sie in der malerischen historischen Stadt Sungai Lembing, die nordwestlich von Kuantan liegt. Besuchen Sie eine der Hängebrücke und genießen Sie die malerische Aussicht auf die Umgebung sowie das Sungai Lembing Museum, das den Erinnerungen an die Blütezeiten als der Stadt mit der größten, längsten und tiefsten unterirdischen Zinnmine der Welt gewidmet ist. Erleben Sie das lebende Museum zu Fuß und besuchen Sie den unterirdischen Tunnel, der einst als El-Dorado des Ostens bekannt war. Weiterfahrt nach Kuala Lumpur wo Ihre Rundreise endet (Tagesetappe ca. 270 km).

Hotels

Wir bieten Ihnen diesen Singapore Malaysia Reisebaustein auf Basis von gehobenen Hotels (4-Sterne Landeskategorie) oder jeweils vergleichbar. Malacca: Novotel Melaka; Kuala Lumpur: Corus Hotel; Cameron Highlands: Strawberry Park; Penang: Bayview Beach; Kota Bahru: Perdana Hotel; Kuala Terengganu: Grand Continental; Kuantan: Swiss Garden.

Termine und Preise

Beginn dieser Überlandreise von Singapore nach Malaysia als englischsprachige Zubucherreise in Singapore jeweils Sonntags und in Kuala Lumpur Mittwochs bzw. als englisch- oder gegen Aufpreis deutschsprachige Privatreise täglich nach Vereinbarung zu Ihrem Wunschtermin.

Informationen zur Reise

Die Regenzeit entlang der Ostküste von Malaysia ist von November bis Februar. In seltenen Fällen behalten wir uns das Recht vor, die Reiseroute aufgrund der Wetterlage und evtl. Sturzfluten zu ändern.

Während der muslimischen Feste Hari Raya Aidul Fitri und Hari Raya Aidul Adha sowie Chinesisch Neujahr sind einige Sehenswürdigkeiten für einen Zeitraum von circa zwei Tagen geschlossen, ein Besuch der Batu Caves ist drei Tage vor bzw. nach Thaipusam nicht möglich.
Dorfbewohner nehmen im Rahmen ihrer Familientradition an Handwerksbetrieben der Heimindustrie teil. Die Öffnungszeiten variieren von Zeit zu Zeit, ggf. sind im Fastenmonat, an lokalen Feiertagen oder bei familiären Anlässen keine Besuche möglich.

Bei grenzüberschreitenden Reisen von bzw. nach Singapore bzw. Malaysia sind die entsprechenden Einwanderungs- und Zollverfahren zu durchlaufen und die Fahrzeuge werden gewechselt, da diese entweder für Malaysia oder für Singapore zugelassen sind.

Die lokalen staatlichen Steuern und die Tourismusabgabe (ähnlich einer Kurtaxe) bzw. beides liegt zwischen circa zwei und zehn Malaiischen Ringgit pro Zimmer und Nacht. Diese sind bei Check-In bzw. beim Check-Out direkt an das Hotel zu entrichten.

Gut zu Wissen

Incl.: Transfer Singapore Malaysia (ohne Reiseleiter); Rundreise in einem klimatisierten Fahrzeug laut Programm; Betreuung durch einen englischsprachigen Driverguide bzw. durch Fahrer und englischsprachigen Reiseleiter; Verpflegung laut Programm; Eintrittsgebühren zu den im Programm genannten Sehenswürdigkeiten. Excl.: Weitere Mahlzeiten; Ausgaben persönlicher Art (Trinkgelder, Wäsche, etc.); Fotogebühren; vor Ort zu entrichtende Tourismusabgaben, Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht erstattet werden. Mindestteilnehmerzahl als Zubucherreise zwei Personen. Höchstteilnehmerzahl: sechzehn Personen.

Mehr Informationen zu Reisen von Singapore nach Malaysia finden Sie hier bzw. weitere Malaysia Reisen unter www.asien-tourismus.de sowie eine breite Auswahl an Hotels in auf der malaiischen Halbinsel und auf Sarawak bzw. Sabah unter www.malaysia-tourismus.de.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv