Singapore after Dark

Erleben Sie die Höhepunkte der Millionenmetropole Singapore bei Nacht, sei es die lebhafte Chinatown mit Trishaw Ride und Dinner, den Singapore River, die Bugis Street und das Raffles Hotel oder die Marina Bay Area mit dem Gardens by the Bay, dem Marina Bay Sands Skypark und einem Sate Tasting im Lau Pa Sat Festival Village.

Singapore bei Nacht

Erleben Sie beim Ausflug «Singapore bei Nacht inklusive Dinner» wie den Singapore River, Bugis Street und das Raffles Hotel. Genießen Sie ein Abendessen im Herzen der Chinatown von Singapore.

Auf der Fahrt zur größten Fontäne der Welt in Suntec City passieren Sie den Central Business District und die Benjamin Shaeres Brücke. Erleben Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter den Nachtmarkt bzw. Pasar Malam in der Bugis Street. Ihr letzter Stopp an diesem Abend führt Sie in das Raffles Hotel. Hier haben Sie optional die Möglichkeit den weltberühmten Singapore Sling zu probieren. “If you have not been to Raffles, you have not been to Singapore”.

Die Tour «Singapore by Night with Dinner» wird ab zwei Personen als Gruppenprogramm durchgeführt und von einem englischsprachigen Reiseführer betreut bzw. auf Wunsch als Privattour mit deutschsprachigem Reiseleiter.

Singapore Nightout at Chinatown

Die Wurzeln der Chinatown reichen zurück in das Jahr 1819, als Sir Stamford Raffles an dieser strategisch günstig gelegenen Bucht einen Handelsposten errichtete. Singapore war als Freihafen gegründet und so wurde der kleine Handelsposten schnell zu einem Anziehungspunkt für Immigranten und Glücksjäger. Die erste größere Einwanderungswelle von China begann 1821. Einwanderer aus Xiamen errichteten aus Dankbarkeit für die glücklich überstandene Reise und in Hoffnung auf eine gute Zukunft den Thian Hock Keng Tempel. Chinatown wurde die Heimat der chinesischen Einwanderer, der Ort in dem sie lebten. Arbeit fanden sie in der Nähe des Flusses.

Begleiten Sie uns auf einen abendlichen Streifzug durch einen der abwechslungsreichsten Stadtteile von Singapore – der Chinatown. Hier ist nicht nur einer der Gründungskerne der Stadt, sondern besonders viele der historischen Gebäude sind bis heute erhalten geblieben. Vor allem der Kontrastreichtum macht die Faszination von Chinatown aus und das obwohl viele Teile von Chinatown nicht einmal chinesischen Ursprungs sind. Besucher finden hier beispielsweise den ältesten Hindutempel von Singapore und auch Moscheen, die lange vor der Einwanderungswelle aus China entstanden.

Nach einem Dinner in einem örtlichen chinesischen Restaurant (Getränke nicht inklusive) geht es dann auf den Nachtmarkt. Hier erleben Sie was damals wie heute, die Faszination von Chinatown ausmacht. Pulsierendes Leben in den Gassen, geschäftige Passanten und unzählige Straßenhändler. Mit mehr als 200 Ständen wurde im Juni 2004 der damals so beliebte Nachtmarkt wieder eröffnet. Eine bunte Mischung aus Antiquitäten, Kunsthandwerk und ethnischen Spezialitäten, die nirgends sonst zu haben sind. Auch Wahrsager, Korbflechter und andere fast verschwundene Betriebe sind auf dem Nachtmarkt wieder zu finden. Mit einem traditionellen Dreirad (Trishaw) geht es dann weiter durch Chinatown, hin zum Clarke Quay. Dort angekommen wechseln Sie von der Rikscha in eines der berühmten Bumboats und genießen die Fahrt auf dem Singapore River.

Die Tour «Nightout @ Chinatown with Dinner» wird ab zwei Personen als Gruppenprogramm durchgeführt und von einem englischsprachigen Reiseführer betreut bzw. auf Wunsch als Privattour mit deutschsprachigem Reiseleiter.

Singapore Nightout at Marina Bay

Ihr Abendprogramm rings um die Singapore Marina Bay startet mit einem Besuch des Gardens by the Bay. Entdecken Sie exotische Blumen und Pflanzen im Flower Dome aus allen fünf Kontinenten, die in neun verschiedenen Gärten gezeigt werden. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Cloud Forest und bewundern Sie den 35 Meter hohen Indoor-Wasserfall. Eine geheimnisvolle Welt, die im Nebel verhüllt ist. Staunen Sie über die einzigartigen, zerbrechlichen Pflanzen. Erleben Sie das Farbspiel der Super Trees bei einer abendlichen Light and Sound Show.

Im Anschluss besuchen Sie den Sky Park at Marina Bay Sands, wo Sie von der 57. Etage bzw. aus rund 200 Metern Höhe einen herrlichen Blick über abendlich illuminierten Stadtstaat Singapore genießen. Ihr letzter Halt ist Lau Pa Sat Festival Village. Sie haben die Möglichkeit Satays (gegrilltes Fleisch am Spieß) mit Ketupat (Reiskuchen) in der einzigen Satay Street in Singapore zu probieren. Eine belebte Straße am Tag, aber sobald die Nacht hereinbricht werden Plastiktische und -stühle zusammen mit Holzkohlegrills aufgebaut.

Die Tour «Nightout @ Marina Bay incl. Satay Sampling» wird ab zwei Personen als Privattour täglich mit englisch- bzw. deutschsprachigen Reiseführer oder ab zwei Personen als Gruppenprogramm mittwochs, freitags und sonntags durchgeführt und von einem englischsprachigen Reiseführer betreut.